tierpsychologie - verhaltensberatung - artgerechte beschäftigung

              Hi, ich bin Inga!

 

Meine beiden Hunde, Hedda und Jack, sind auch gleichzeitig meine größten Lehrmeister und Motivatoren. In unserer Freizeit trailen wir liebend gern oder ziehen durchs Land.

 

Info´s erhälst du auch auf meinem Blog.

Tiere haben mein ganzes Leben bestimmt und geprägt. Ob Pferd, Hund, Katze, Kaninchen, Maus, Meerschwein. Das Wohlergehen meiner Tiere lag mir immer sehr am Herzen, und mein gesunder Menschenverstand hat mir bereits als Kind und Jugendliche gezeigt, dass Kaninchen ein Freilaufgehege brauchen, Pferde den Großteil ihres Lebens draußen verbringen sollten und Hunde gemeinsame Beschäftigungen mit ihren Menschen lieben. 

 

Mit Tieren zu arbeiten, war immer mein Traum, und mit meiner Ausbildung zur Tierpsychologin konnte ich mir diesen endlich erfüllen.

 

Das Berufsbild des Tierpsychologen ist jedoch nicht geschützt und jeder darf sich theoretisch so nennen. Wenn Sie also im Internet nach einem Tierpsychologen suchen, achten Sie unbedingt auf eine qualifizierte Ausbildung.

 

Durch die erlernten Kenntnisse während meiner tierpsychologischen Ausbildung bei Animal Vision bin ich in der Lage, Problemverhalten zu analysieren und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche und der Bedürfnisse Ihres Haustieres, Lösungswege für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier aufzuzeigen. Natürlich habe ich die Genehmigung durch das Veterinäramt lt. § 11 des Tierschutzgesetzt und bin somit berechtigt, mit Hunden zu arbeiten, bzw. Halter im Umgang mit ihrem Hund anzuleiten. 

 

Nachstehende Themen waren Inhalt meiner Ausbildung:

  • Evolution
  • allgemeine Ethologie (inklusive Verhaltensökologie und Verhaltensphysiologie)
  • Lerntheorie
  • allgemeine Physiologie
  • Ethologie der Katze
  • Problemverhalten und Therapie der Katze
  • Ethologie des Hundes
  • Problemverhalten und Therapie und Erziehung des Hundes
  • Ethologie des Pferdes
  • Problemverhalten und Therapie des Pferdes
  • Kleintiere und Vögel
  • Umgang mit Haltern

Referenten u.a.:

  • Marc Lindhorst (D.O.G.S. by Martin Rütter)
  • Karin Jansen (Natural Dogmanship)
  • Dr. Stephanie Grath (Tierärztin und Verhaltenstherapeutin)
  • Stefanie Blöcker (ASB-Rettungshundeführerin, tiermed. Fachangestellte)
  • Dr. Angela Bartels (Fachtierärztin für Verhaltenskunde und Tierschutz)
  • Prof. Jakob Parzefall (Prof. der Biologie)
  • Silke Vallentin (Natural Horsemanship/Pat Parelli)
  • Anna Kerckhoff de Sacchi (Monty Roberts)
  • Ann Castro (Papageienflüsterin)

Praktika/Seminare/Fortbildungen:

  • Harnas Wildlife Foundation Namibia
  • Rütters D.O.G.S. - Angst und Trauma beim Hund
  • Rütters D.O.G.S. - Körpersprache und Kommunikation Hund
  • Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen - Mensch und Hund, was eint sie?
  • Dr. Esther Schalke - Antijagdseminar / Praxisseminar
  • Perdita Lübbe - Aggressionsverhalten
  • Ines Kivelitz - hundsein

2014

  • PD Dr. Udo Gansloßer - Die Entwicklung des Welpen vor der Geburt bis zum Junghund
  • Jan Nijboer - Bindung & Beziehung
  • Maike Maja Nowak - Hundsein ist nicht schwer

2015

  • Karin Jansen (natural dogmanship) - Jagdkontrolle
  • Dr. Ester Schalke - Aggression Praxisseminar II
  • Petra Krivy - Wie sieht mein Hund die Welt?
  • Petra Krivy - Ein guter Start ins Hundeleben
  • Ute Heberer - Beobachten und einschätzen von Konflikten zwischen Hunden
  • Susie Last - Geräuschen und Umweltreizen den Schrecken nehmen (Silvesterangst)

2016

  • Dr. med.vet. D. Feddersen-Petersen - Ausdrucksverhalten bei Hund & Mensch
  • Dr. med.vet. I. Sommerfeld-Stur - Genetische Aspekte von Wesen und Verhalten & Gefährliche Hunde
  • Ute Heberer - "Beobachten und einschätzen von Konflikten zwischen Hunden"
  • Kate Kitchenham - Vom Welpen zum Pubertier
  • Michael Stephan - Erlebnis tiefe Verbundenheit
  • Günther Bloch - Der Mensch-Hund-Code - Selbstbewusst durch den Dschungel der Hundeszene
  • Dr. med. vet. D. Feddersen-Petersen - Spiel, Kreativität und Innovation
  • PD Dr. Udo Gansloßer - Ernährung und Verhalten
  • Katrin Heimsath - Workshop "Do as I do"
  • Gerd Leder - Seminar "Hüte- und Treibhunde"

2017

  • Dr. med.vet. Natalie Dillitzer - BARF Rohfütterung für erwachsene Hunde

 

 

All die erlernten Kenntnisse sind so umfangreich, dass man sich ständig Weiter- und Fortbilden muss, um sein Wissen zu festigen und zu vertiefen. Hinzu kommt jede Menge praktischer Erfahrung, die benötigt wird, um im Umgang mit den Tieren sicher, professionell und kompetent agieren zu können. Dies ist nicht einfach so umzusetzen und bedarf viel Zeit, Fleiß und Arbeit, weshalb ich meinen Hauptschwerpunkt vorerst auf den Hund festgelegt habe.

 

Selbstverständlich helfe ich Ihnen auch bei Fragen zu Pferd, Katze & Kleintier sehr gerne weiter! Insbesondere bei Haltungsbedingungen oder der Anschaffung eines Haustieres (kostenlos) stehe ich Ihnen kompetent beratend zur Verfügung.

 

Über weitere Fortbildungsmaßnahmen halte ich Sie natürlich weiterhin auf den laufenden.

 

 

 

 

 

 .........................................

"Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken." Indianische Weisheit

..........................................

..........................................

www.travel-dogs.de

Der ultimative Freizeitblog für Dich und Deinen Hund!

"klick Dich rein...."

..........................................